Produkt-Training 250

SWP – Ermittlung des verbrauchten Anteils der theoretischen Nutzungsdauer von Serienhubwerken nach DGUV Vorschrift 54 §23 (4)

 

Ziel
Die selbstständige Berechnung des verbrauchten Anteils der theoretischen Nutzungsdauer von Hebezeugen.

Inhalt
Die Teilnehmer lernen:

  • Die Vermittlung der gesetzlichen Grundlagen
  • Die Einstufung von Serienhebezeugen in FEM-Gruppen
  • Die schriftliche Berechnung des verbrauchten Anteils der Nutzungsdauer laut FEM
  • Die Berechnung mit dem Demag SWP Programm
  • Die Vorstellung der Geräte ZMS, FWL, WLK und diverser Zähler

Abschluss
Die Teilnehmer erhalten ein Teilnahme-Zertifikat.

Teilnehmer
Betriebsleiter, Abteilungsleiter, Meister und Instandhalter

Teilnehmerzahl min./max.
4/10 Personen

Was müssen Sie mitbringen
Sicherheitsschuhe, Schutzbrille und Arbeitskleidung
Laptop mit Betriebssystem ab Windows XP

Hinweis
Dieses Training ist keine Beauftragung zum Sachverständigen nach UVV DGUV Vorschrift 54 §23 (4) und berechtigt nicht zur Durchführung der Generalüberholung.

Preis: 590 EUR
            970 Euro (inkl. S.W.P.-Programm)

Dauer: 1 Tag

Termine Wetter:  
08.03.2017
07.06.2017
12.09.2017

Termine Wiesbaden:
nach Vereinbarung

Haben Sie Interesse an einem Training bei Ihnen vor Ort?
Bitte kontaktieren Sie Ihr lokales Demag Trainingscenter
Dieses finden Sie auf unserer Homepage


 

ihre ansprechpartnerin

Standort Wetter
Frau Kim Vanessa Steinhoff
Ruhrstraße 28
58300 Wetter
Deutschland
 
 

Telefon: +49 (0) 2335 92-3472
Fax: +49 (0) 2335 92-64-3472
E-Mail: Kontakt per E-Mail


 

Ihre Ansprechpartnerin

Terex MHPS GmbH, Standort Wetter
Frau Svenja Nijhuis
Ruhrstraße 28
58300 Wetter
Deutschland
 
 

Telefon: +49 (0) 2335 92-3027
Fax: +49 (0) 2335 92-64-3027
E-Mail: Kontakt per E-Mail


 
 
 

 

© Terex MHPS GmbH